Nur bis Dienstag! Spare oder Spende 20% mit den Codes: ICHSPARE20 oder ICHSPENDE20

Der perfekte Tee, um ...

eine Auszeit zu genießen

Nimm dir eine Tasse Zeit, um abzuschalten und zu reflektieren.

dein Home-Spa abzurunden

Was gibt es besseres nach einem heißen Bad oder einer Massage?

ein Ritual zu etablieren

Zum Beispiel als beruhigendes Ritual vor dem Schlafengehen.

richtig zu Entspannen

Dem Tulsikraut wird eine stressreduzierende Wirkung nachgesagt.

Das sagt unser Team

"Durch die Geschmackskomposition aus Heilkräutern, Teeblättern, Gewürzen und Früchten ist der Tee ein wahres Erlebnis. Wärmend, entspannend und super lecker!"

Ben, Mitgründer von Aforia

Wusstest du schon, dass mindestens drei Tassen Tee in der Woche das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 20 % verringern können? Das zeigt eine Studie mit über 100.000 Teilnehmer:innen, die im European Journal of Preventive Cardiology veröffentlicht wurde. 

Außerdem ist das Teetrinken ein wunderbar entspannendes Ritual und gehört zum Abschluss jeder richtigen (Home-)Spa-Anwendung. Die Hauptzutat unserer Tees ist das adaptogene Tulsikraut (auch Holy Basil genannt). Tulsi spielt eine zentrale Rolle in der ayurvedischen Heilkunst und gilt dort als besonders beruhigend und stressreduzierend. Der Tee ist durch grünen Rooibos, Ingwer, Orangenschale, Apfelstücken, Kardamom, roten Pfeffer und Zimt verfeinert.

Weshalb du nie wieder etwas anderes trinken möchtest

Adaptogener Tee "Supernatural"

Klassische Kräutertees

Hohe Dosierung an adaptogenem Tulsikraut

"Cradle to Cradle" zertifizierter Geschenkkarton

Klima- und Plastikneutral

100% natürliche Inhaltsstoffe

Unsere Inhaltsstoffe

Tulsikraut (Holy Basil)

Tulsikraut oder heiliges Basilikum soll die Gedanken klären und entspannend wirken.

Mehr über Tulsi erfahren

Vorteile

Die Bezeichnung Tulsi kommt aus dem Sanskrit und bedeutet die „Unvergleichliche“. In Indien wird sie seit über 5.000 Jahren als Heilpflanze verehrt. Durch den hohe Anteil an Antioxidantien stärkt sie das Immunsystem und schützt vor freien Radikalen. Studien haben zudem gezeigt, dass Tulsi bei Stress und Angstgefühlen beruhigend und schlaffördernd wirken kann.

Apfel

Äpfel enthalten über 30 Vitamine und Spurenelemente.

Mehr über Apfel erfahren

Vorteile

Äpfel können die Darmtätigkeit regulieren und die Darmflora ins Gleichgewicht bringen. Durch den Inhaltsstoff Pektin wird der Cholesterinspiegel gesenkt, Schadstoffe im Körper gebunden und ausgeschwemmt. Äpfel haben eine antioxidative Wirkung und können die Lungenfunktion durch den hohen Flavonoidgehalt stärken. Außerdem schmecken sie einfach fantastisch.

Orange

Orangen liefern viele Vitamine und machen glücklich.

Mehr über Orange erfahren

Vorteile

Orangen sind ein wahrer Allrounder, sie liefern neben Vitamin C viele weiter Vitalstoffe und können uns sogar glücklicher machen. Das enthaltene Vitamin B hilft dem Gehirn, das Glückshormon Serotonin herzustellen. Orangen unterstützen unser Immunsystem und wirken entzündungshemmend und antioxidativ. Durch den hohen Magnesiumgehalt werden Knochen und Zähne gestärkt. Sie können zudem Bluthochdruck vorbeugen und bei Verstopfungen helfen. 

Ingwer

Ingwer ist schon seit über 500 Jahren als Heilpflanze Bestandteil der indischen und chinesischen Medizin.

Mehr über Ingwer erfahren

Vorteile

Der typische scharfe Geschmack der Ingwerknolle entsteht unter anderem durch das enthaltene Gingerol, welches eine entzündungshemmende Wirkung hat. Die wärmende Eigenschaft des Ingwers belebt Körper und Geist und kann Erschöpfungen entgegenwirken. Eine Studie hat nachgewiesen, dass der enthaltene Wirkstoff Curcumin die körpereigene Reparatur von Nervenzellen unterstützen kann und gleichzeitig vor oxidativen Stress schützt. Ingwer regt die Produktion von Magensaft an und kann daher verdauungsfördernd wirken.

Kardamom

Das Gewürz Kardamom wird aus den Kapseln der Kardamomstauden gewonnen und zählt zu den teuersten Gewürzen der Welt.

Mehr über Kardamom erfahren

Vorteile

Kardamom gilt im Ayurveda als ein Gewürz mit heilbringender Wirkung und wird als Antiseptikum und Antioxidant verwendet. 

Schon die alten Römer schätzten seine verdauungsanregende und krampflösende Wirkung. Er ist zudem eine gute Quelle für Nährstoffe wie Eisen, Magnesium, Kalium und Kalzium. Kardamom wird zudem eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt.

Zimtrinde

Die Zimtrinde hat einen unvergleichlich süßlich-würzigen Geschmack.

Mehr über Zimtrinde erfahren

Vorteile

Zimtrinde gilt als vielfältiges Heilmittel und wird in der indischen Heilkunde traditionell zur Behandlung von Magenbeschwerden und Erkältungen verwendet. Durch den hohen Anteil an Antioxidantien kann sie das Immunsystem stärken und wirkt antibakteriell. Sie hat einen wärmenden Effekt auf den Körper.

Enthalten in:

Grüner Rooibos

Grüner Rooibos weist eine entspannende und krampflösende Wirkung auf.

Mehr über grünen Rooibos erfahren

Vorteile

Grüner Rooibos zeichnet sich durch seinen frischen und grasigen Geschmack aus. Er ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen, dazu enthält er Vitamin A, C und E. Im Gegensatz zum klassischen Rooibos wird er direkt nach der Ernte getrocknet, um die Fermentation zu verhindern, wodurch wertvolle Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Er hat entzündungshemmende und verdauungsfördernde Eigenschaften. Zudem werden ihm krampflösende, herzschützende und entspannende Eigenschaften zugeschrieben. 

Water is a human right

Sauberes Trinkwasser und Sanitäranlagen müssen allen Menschen zugänglich sein. Deshalb spenden wir pro verkauftem Tee 50 Cent für Wasserprojekte in Afrika und Südasien. 420 verkaufte Peelingsteine reichen beispielsweise bereits aus, um damit einen einfachen Trinkwasserbrunnen in Sierra Leone zu errichten.

Entspannung für die Umwelt

Unsere Produkte sollen auch der Umwelt eine kleine Auszeit schenken. Deshalb werden unsere Produkte CO-2-neutral per DHL GoGreen versendet. Und das in umweltfreundlichen Graspapierkartons. Während normale Kartons ca. 6000 Liter Wasser pro Tonne verbrauchen, benötigen unsere Graspapierkartons nur 2 Liter Wasser. Darüber hinaus wird bei der Produktion von Graspapierkratons 75 % CO-2 eingespart. Dieser Tee ist außerdem CO2- und Plastik-Neutral.

Unser Ziel: Mental health for everyone

Wir möchten Menschen dabei unterstützen, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und sich mehr mit der eigenen psychischen Gesundheit auseinander zu setzen. Wir wissen, wie es sich anfühlt unter Stress und mentalen Belastungen zu leiden. Unsere nachhaltigen Wellness-Produkte sollen diesen Stress reduzieren und einem Zeit dafür geben, die eigenen Gedanken und Gefühle zu reflektieren.

Das sagen unsere Kund:innen

FAQ

Wie viel Tassen bekomme ich aus 30g Tee?

30g loser Tee reichen ungefähr für 15 Tassen.

Wie lange muss der Tee ziehen?

Wir empfehlen den Tee etwas länger ziehen zu lassen, damit möglichst viele Inhaltsstoffe extrahiert werden. Je nach Geschmack, kann sollte der Tee 7 - 15 Minuten ziehen.

Wie lange hält sich der Tee?

Der Tee sollte nach dem Öffnen des Behälters innerhalb von 12 Monaten getrunken werden.

Enthält der Tee Koffein (Teein)?

Nein, der Tee ist koffeinfrei und eignet sich somit perfekt als Abendritual.

Was sind die Versandbedingungen?

Der Tee wird in einer klimaschonenden Graspapierbox geliefert und ist bereits nach 2 - 3 Tagen bei dir. Wir versenden unsere Produkte CO-2-neutral mit DHL GoGreen und momentan nur Deutschlandweit. Ab einem Bestellwert von 40 € ist der Versand kostenfrei. Darunter fallen Versandkosten in Höhe von 4,90 € an.

Wo finde ich Hilfe, wenn es mir mental nicht gut geht?

Jedem geht es mal nicht so gut. Fühlst du dich allerdings schon seit über zwei Wochen schlecht, solltest du auf jeden Fall mit einem Experten sprechen, um die Ursache herauszufinden. Das braucht dir überhaupt nicht unangenehm sein. Auch wenn es dir vielleicht nicht so vorkommt, sind in Deutschland jedes Jahr etwa 27,8 % der Erwachsenen von einer psychischen Erkrankung betroffen.

 

Für eine schnelle Selbsteinschätzung deiner Lage empfehlen wir die Selbsttests von Psychenet.

 

In Notfällen kontaktierst du am besten die TelefonSeelsorge unter 0800 1110111.

 

Ansonsten empfehlen wir zuerst mit deinem Hausarzt über die Situation zu sprechen. Dieser stellt dann bei Bedarf den Kontakt zu einem Psychiater oder Psychotherapeuten her.